Übungsleiterbezuschussung
 






Übungsleiterbeihilfen 2019

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

wie in den Vorjahren, so stellen der Landessportbund Niedersachsen und der Landkreis Ammerland auch für das Jahr 2019 wieder Zuschüsse für die Bezahlung nebenamtlicher Übungsleiter in Sportvereinen zur Verfügung.

Zuschüsse können nur solche Übungsleiter erhalten, die

1.  im Besitz eines gültigen Übungsleiterausweises des Landessportbundes
     Niedersachsen sind,

2.  eine Gruppe unterrichten, die mindestens 10 Teilnehmer stark ist,

3.  die eine Fachlizenz besitzen und nebenamtlich tätig sind

    
Übungsleiterausweise mit dem Vermerk „Allgemein“ sind nur gültig für die
     Sportarten Turnen und Gymnastik.

Alle Vereine, die Übungsleiter namhaft machen möchten, werden gebeten, den anliegenden Meldebogen je Übungsleiter gewissenhaft auszufüllen und bis spätestens zum

               30. September 2019

an unsere obige Adresse zu senden. Jeder Verein wird gebeten sich im Bedarfsfall weitere Meldebogen zu kopieren!!!

Übungsleiter, deren Lizenz am 31.12.2018 oder früher abgelaufen ist oder neue, bisher nicht bekannte Übungsleiter,  müssen – wie bisher – eine Fotokopie des Übungsleiterausweises mit dem Antrag einreichen!!!

Übungsleiter, deren Lizenz bis mindestens 31.12.2019 gültig ist, sind von der Einreichung einer Lizenzkopie befreit.

Seit dem letzten Jahr ist eine Nachmeldung bzw. Ummeldung von Übungsleitern quartalsweise möglich bis spätestens 30.09.2019.
Formulare sind hier abzurufen.


     

Mit freundlichem Gruß
Kreissportbund Ammerland e.V.

 

Bodo Dillhöfer                                                    
Sportwart
     



Formular Übungsleiter 2019 ab viertes Quartal


Termine

Qualifix:                      Dienstag, 29.10.2019

"Mitgliederversammlung"

in Westerstede

Ref.: Torsten Albrecht         Uhrzeit: 17.30-21.15 Uhr             5 LE zur Vereinsmanager-Lizenz   Kosten: 10 Euro

Hier gibt es weitere Infos: