Freiwilligendienste
Der Freiwilligendienst im Sport ist eine Erfolgsgeschichte. Mit 12 Freiwilligen im Jahre 2002 eingeführt sind nach 12 Jahren über 800 Freiwilligendienstleistende allein in Niedersachsen tätig. Darin zeigt sich nicht nur die große Resonanz und Akzeptanz auf Seiten der jungen Menschen, die sich dazu entscheiden, sich ein Jahr freiwillig für einen Sportverein zu engagieren. Auch für die Sportvereine ist der Freiwilligendienst ein Motor für Arbeitsentlastung und zusätzliches freiwilliges Engagement.

Durch die Qualifizierung (u.a. in der ÜL-C Lizenz) der Freiwilligen während ihrer Dienstzeit, gewinnen Sportvereine nicht nur junge engagierte sondern auch qualifizierte Mitarbeiter. Diese gehen zwar in der Regel nach einem Jahr den nächsten Schritt in ihre Ausbildung oder in ihr Studium, ziehen aber gleichzeitig viele weitere junge Menschen an, die als Nachfolger für ihren Posten in Frage kommen. Durch eine gute Betreuung im Verein und qualifizierte Begleitung von Fachkräften des ASC Göttingen (Träger der Freiwilligendienste in Niedersachsen in Kooperation mit der Niedersächsischen Sportjugend) entwickelt sich der Freiwilligendienst im Verein zu einem zuverlässigen Instrument der Engagementförderung.

Sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne dabei, gemeinsam mit dem Vereinsvorstand ein tragfähiges Konzept zu erarbeiten, so dass Sie individuellen Nutzen und Möglichkeiten auf Ihren Verein maßgeschneidert abwägen können.

Termine

Qualifix-Lehrgang:
"Haftung, Teil 1"
Datum: Do., 8.02., 18-21 Uhr
Referent: Torsten Albrecht, Apen
Anerk.: 4 LE Vereinsm.-Lizenzverl.  Kosten: 10 Euro

ÜL-C Fortbildung: 
"deepWORK meets bodyART"        Inhalt: funkt. Körpertraining            Datum: Sa., 27.1., 10-12.15 h     Referent: Ralf de Vries, Papenb.    Anerk.: 3 LE zur ÜL-C Lizenzv.     Kosten: 10 Euro


SAVE THE DATE:
7. Frauensporttag
Datum: So., 27.05.2018

3. KERLgesundsporttag
Datum: So., 02.09.2018


Wir bewegen unsere Region!