Sportstättenbau






Vereine mit vereinseigenen Sportstätten oder langfristig gepachteten Sportstätten können bei Umbau-, Instandsetzungs- oder Erweiterungsmaßnahmen Mittel aus dem Förderprogramm Sportstättenbau beantragen. Bei den Richtlinien gab es grundlegende Änderungen.

Der Vorsitzende des Sportstättenbauausschusses des KreisSportBund Ammerland sollte schon in der Planungsphase eingebunden werden.

Die Antragsfrist beim Sportstättenbauausschuss des KreisSportBund Ammerland endet am
01. September 2019.

Vorsitzender des Sportstättenbauausschusses des KreisSportBund Ammerland:


Wilhelm Funk
Sonnenweg 4 b, 26689 Apen
privat: 04489-5737, Fax: 04489-940227
E-Mail

Hier finden Sie die Richtlinie sowie die wichtigsten Formulare:


Merkblatt Sachversicherung Niedersachsen 2018.pdf

Merkblatt Vergaberecht und Sportstättenbauförderung.pdf

Publizitaetsgrundsaetze LSB 2014.pdf

Zusammenfassung Kommunalrichtlinie für Sportvereine.pdf

Karte_Abweichung vom V-SEK_2016-18.pdf

StEkr._Nds_2016-2018_Samt_Einheits.pdf

ANBest-P (0906).pdf

Richtlinie_ber_die_Gewhrung_von_Zuwendungen_zur_Frderung_des....pdf

Zuwendung_Auszahlungsantrag.pdf

Zuwendung_Änderungsanzeige.pdf

6 Verwendungsnachweis(4).pdf

Durchfuehrungsbestimmungen_2019(2).pdf

Richtlinie Sportstätten mit Erläuterungen.pdf

Z 3 DIN_276(3).pdf

Z 4 Vollstaendigkeitspruefung SB Vorgaenge_3_.pdf

Z 5 Beratungsprotokoll(2).pdf

Z 5 Hinweisblatt zum Beratungsgespräch_1_.pdf








































































Termine

Qualifix:                      Dienstag, 29.10.2019

"Mitgliederversammlung"

in Westerstede

Ref.: Torsten Albrecht         Uhrzeit: 17.30-21.15 Uhr             5 LE zur Vereinsmanager-Lizenz   Kosten: 10 Euro

Hier gibt es weitere Infos: