Home

Einladung zur Ammerländer Sportschau 2018  

am

Sonntag, den 11. November 2018
ab 14.30 Uhr
in der Sporthalle Metjendorf

Alle Informationen finden Sie hier




aktualisierte Datenschutzerklärung

Im Rahmen der neuen Anforderungen der DSGVO haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Die jeweils aktuelle Fassung
finden Sie hier



KSB Ammerland und Wesermarsch
treffen Reinhard Rawe

 

Der KSB Ammerland hat kürzlich seine Klausurtagung in der Akademie
des Sports beim Landessportbund in Hannover abgehalten. Zu Anfang
der Sitzung kamen die Kollegen vom Kooperationspartner aus der
Wesermarsch dazu. Grund dieser gemeinsamen Tagung am Freitag-
nachmittag war eine Unterredung mit Herrn Rawe, seines Zeichens
Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes.

In einer guten Informationsrunde klärte Herr Rawe die anwesenden
Vorständler über die Beitragsstruktur der Sportbünde in einer Gegen-
überstellung der aktuellen Beitäge und der geplanten Struktur auf.
Weiterhin wurde über inhaltliche und politische Perspektiven des
LSB gesprochen.

Die Vorstandsmitglieder aus dem Ammerland und der Wesermarsch
erläuterten Herrn Rawe auch ihre Sorgen und Nöte zu der vielfältigen
Arbeit an der Basis. Ein gemeinsames Foto zum Abschluß war
natürlich obligatorisch.



Gemeinsames Abschlußbild

 

H. v. l. : Wilfried Fugel (Wesermarsch), Stefan v. Aschwege (Ammerland),
Ties Plate (Sportregion), Dieter Schwengels (Ammerland), Jochen Homann (LSB)
M. v. l. : Wilhelm Funk (Ammerland), Hergen Fröhlich (Sportregion), Manfred
Neumann (Wesermarsch), Peter Büsching-Czerny (Wesermarsch), Reinhard
Rawe (LSB)
V. v. l. : Bodo Dillhöfer (Ammerland), Svenja Jonas (Ammerland), Torsten Böning
(Wesermarsch), Monika Wiemken (Ammerland), Daniela v. Essen (Ammerland)

 

Bild und Text
Axel Eickhorst

Pressewart KSB Ammerland



News

SAVE THE DATE:
3.
KERLGESUND - Sporttag
Datum: So., 02.09.2018

Termine

ÜL-Fortbildung in Oldenburg:

"Der Wald als Fitnessstudio"    Datum: 23.6., 9-13 o. 14-18 h
Ref.: Michael Groth, Oldenb.
Anerk.: 5 LE ÜL-C Lizenzverl.
Kosten: 10,00 €

Wir bewegen unsere Region!